Firmengeschichte

Die Ulrich Pulver AG stellt sich vor.

1962, nach eben erhaltenem Sanitärmeisterdiplom, tritt Ueli Pulver in die wohl traditionsreiche aber auf eine Zweimann- Unternehmung geschrumpfte Firma Karl Buchschacher in Bern ein. Zwei Jahre später erfolgt die Namensänderung. Die Firma heisst fortan Ulrich Pulver Sanitäre Anlagen Spenglerei Heizungen, Nachfolger von Karl Buchschacher. Erstes Geschäftsdomizil ist die Neubrückstrasse 89A in Bern. 1964 gilt seither als Gründungsdatum.

Durch grosses unternehmerisches Engagement von Ueli Pulver, durchdachte Arbeitsweise, Hochhal-tung der Qualität und vorallem durch leistungsfähige, motivierte Mitarbeitende gelingt eine erfolgreiche stetige Entwicklung.

1974 erfolgt die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft. Neuer Firmenname: Ulrich Pulver AG

Wachstumsbedingt werden an der Schwarztorstrasse 83 in Bern neue Geschäftslokalitäten bezogen. Dieser Umzug erweist sich sehr zum Wohle der weiteren Entwicklung.

Familienintern wächst die zweite Generation heran. 1993 tritt Marc Pulver nach Ausbildungs- und Wanderjahren in Neuenburg und Zürich in die Firma ein. Grosse Entwertung der Immobilienpreise, leichte Rezession insbesondere in der Bauwirtschaft und allgemein grosse Verunsicherung prägen diese Zeit.

Wieder sind es die Qualität, neue Ideen und das grosse Engagement der Mitarbeitenden, die diese schwierige Zeit erfolgreich bestehen und das Unternehmen weiter wachsen lassen.

Lüftungsarbeiten ergänzen neu den Angebotsbereich der nun bestandenen Haustechnikfirma. Wieder werden die Räume zu eng und so werden im Jahr 2008 an der Gartenstadtstrasse 4 in Köniz neue Geschäftslokalitäten bezogen. Gleichzeitig erfolgt die Übergabe der operativen Geschäftsleitung an Marc Pulver. Ueli Pulver bleibt Vorsitzender des Verwaltungsrates und Berater der Firma.

Auch Familienextern wächst eine starke Führungsriege heran. Stellvertretender Geschäftsleiter wird Erich Hefermehl. Bereits seit 1999 im Betrieb übernimmt er 2009 Verantwortung in der operativen Geschäftsleitung zusammen mit Marc Pulver.

Die erweiterte Geschäftsleitung wird ergänzt durch Karin Lüthi und Marco Matellica, beide langjährig im Betrieb seit 1997 respektive dem Jahr 2000. Abgerundet und ergänzt wird diese Führungsmannschaft mit Robert Andonov als Leiter der Heizungsabteilung.

Die heute überaus aktiv tätige Firma in den Bereichen Sanitär, Heizung und Lüftung umfasst sechzig Mitarbeitende, davon zwölf in der Ausbildung.

Diese Tätigkeiten werden ergänzt durch Partnerfirmen an denen die Ulrich Pulver AG beteiligt ist und mit denen eine rege Zusammenarbeit stattfindet.

Dies sind:
  • Die WPR Klima AG, mit Sitz in unseren Geschäftsräumen in Köniz, Ausführung von Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen
  • Die Pulver Dawa Partner AG mit Sitz in Mattstetten BE, Ausführung von Spengler- und Dachdeckerar-beiten, sowie Solaranlagen
  • Die Reber Haustechnik GmbH mit Sitz in Schmitten FR, Ausführung sämtlicher Haustechnikanlagen / Kanton Freiburg–Westschweiz